Im Bauwagen ist es schön warm

23 fröhliche Kinder besuchen den durch eine Elterninitiative gegründeten Waldkindergarten „Die Wurzelkinder“ in Übersee. Die Einrichtung konnte im September 2014 eröffnet werden – nur eines fehlte noch: ein Bauwagen.

Waldkindergärten sind ein wichtiger Bestandteil im Kinderbetreuungsangebot. Wo sonst, als direkt im Wald – in der Natur, können Kinder ihre natürlichen Fähigkeiten entdecken und ausleben. Wenn sich die Kinder mehrere Stunden am Tag an der frischen Luft aufhalten, so wird ihr Immunsystem gestärkt, sie erlernen zudem einen respektvollen Umgang mit der Natur.

Bei anhaltend schlechtem Wetter oder Kälte benötigen die Kinder jedoch einen Unterschlupf. Ein Bauwagen hat einen großen Vorteil: Er dient den Kinder bei schlechtem Wetter oder an kalten Tagen als Unterschlupf zum Spielen und Tollen. Doch die Kosten für einen Bauwagen sind enorm hoch – denn er muss isoliert und auch mit einer Heizung versehen sein, damit es die Kinder an kalten Tagen warm haben.

Die Kita verfügte über Eigenmittel zur Finanzierung – sie reichten jedoch nicht aus, um den Bauwagen gänzlich bezahlen zu können. Deshalb erklärte sich  „Ein Herz für Kinder“ bereit, sich an den Kosten für die Heizung zu beteiligen.

Inzwischen konnte der Bauwagen in Betrieb genommen werden. Die Kinder sind happy und freuen sich, dass einen Unterschlupf zum Spielen haben.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH