Interkulturelle Bastelwerkstatt

Der Verein Sehstern e.V. aus Berlin engagiert sich  seit vielen Jahren in der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe. Der Bereich der Eingliederungshlfe bietet Beratung und Einzelfallhilfe für Kinder und Jugendliche über das betreute Einzelwohnen und das stationäre Wohnen. Inklusive Gruppenangebote runden die Hilfen ab.

Vor dem Hintergrund der gestiegenen Anzahl von Flüchtlingsfamilien und Familien mit Migrationshintergrund, die im Berliner Bezirk Pankow, Ortsteil Buch ein neues Zuhause gefunden haben, ergibt sich neuer Bedarf an kulturellen, sozialen und familienorientierten Angeboten.

Im Familientreffpunkt im  Bucher Bürgerhaus bietet der Verein bereits Betreuung für Kinder an, deren Eltern parallel einen Deutschkurs besuchen. Dazu ist  jetzt eine integrative kunterbunte interkulturelle Bastelwerkstatt geplant.

Das Kreativangebot lädt Eltern oder Großeltern mit Kindern von 3-7 Jahren aus dem Sozialraum des Stadtteils ein. Damit wollen sie vor allem bildungsferne, sozialschwache Familien bzw. Familien unterschiedlicher Nationalität erreichen.  In Gruppen bis zu 8 Kindern mit je einem Elternteil findet das Projekt jeweils Dienstag von 15.30-17 Uhr statt.

Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 1,50 Euro, die Personalkosten werden vom Jugendamt Pankow übernommen, die Verwaltungskosten vom Eigenanteil des Vereins getragen. „Ein Herz für Kinder“ erklärte sich bereit, die Kosten für das Verbrauchsmaterial zu übernehmen, sodass die Bastelwerkstatt wie geplant durchgeführt werden kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH