Ivan sehnt sich nach einem gesunden Herz

Der kleine Ivan (4) ist ein fröhlicher, aufgeweckter, intelligenter Junge. Bis vor kurzem noch wuchs er auf, ohne dass sich seine Eltern Elena (33) und Andrei große Sorgen um ihn machen mussten. Doch eine unheilvolle Diagnose veränderte alles.

Durch eine Lungenentzündung, an der der russische Junge mit drei Jahren erkrankte, stellten die Ärzte fest, dass er an einem schweren Herzfehler leidet.

Elena: „Für uns war das ein Schock – so wie es auch allen anderen Eltern gehen würde. Ivan weiß von seiner Krankheit und teilt sein Leben in zwei Teile. Ein Teil besteht aus springen, rennen und spielen und der andere Teil des letzten Jahres aus dem Verbot von Vergnügen und dem lästigen Tabletten nehmen. Er wartet sehnsüchtig auf sein altes gesundes Leben.“

Doch dafür ist dringend eine Operation am offen Herzen nötig, die in Russland nicht durchgeführt werden kann. Deshalb wandten sich die Eltern an das Deutsche Herzzentrum, wo erfahrene Spezialisten das Herz des Jungen retten möchten.

Die Mutter: „Wir bitten um Hilfe bei der Finanzierung dieser Operation. Wir glauben fest daran, dass unser Sohn wie Millionen andere Kinder dieser Welt glücklich sein Leben weiter führen kann.“

„Ein Herz für Kinder“ kommt der Bitte nach und stellt die fehlende Summe, die für die OP nötig ist, zur Verfügung. In den kommenden Wochen wird Ivan in Berlin operiert und kann danach hoffentlich wie früher toben, springen und glücklich sein.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH