Neue Rollos für Jolinas Zimmer

Jolina (10) wurde mit einem Herzfehler, dem hypoplastischen Linksherzsyndrom – einer Fehlbildung des Herzens und der Aorta, geboren. Das Mädchen aus Dortmund wurde insgesamt drei Mal operiert. Das erste Mal, als sie 1 Tag alt war, dann im Alter von 4 Monaten und noch einmal mit 2 Jahren. Während der 3. Operation erlitt Jolina einen Hirninfarkt.

Durch diesen Hirninfarkt ist Jolina heute zu 100 Prozent schwerbehindert, 2010 erkrankte sie außerdem Epilepsie. Trotz allem ist sie ein fröhliches Mädchen, besucht die 4. Klasse einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen.

Jolinas Zimmer befindet sich auf dem Dachboden des Reihenhauses ihrer Eltern. Sie teilt sich das Zimmer mit ihrer kleinen Schwester Lisa. Im Sommer ist es dort sehr heiß.

Durch den Herzfehler schwitzt Jolina ohnehin schon sehr viel und im Sommer kann sie durch die Hitze nicht in ihrem Zimmer schlafen. Die Eltern wollten daher an die beiden Zimmerfenster Außenrollläden anbringen lassen, um die Hitze abhalten zu können, damit Jolina in ihrem Zimmer besser schlafen kann und ihre Gesundheit nicht gefährdet wird.

Leider war es der Familie aber nicht möglich diese so wichtige Anschaffung zu finanzieren. „Ein Herz für Kinder“ half deshalb schnell und unkompliziert, ermöglichte dem Mädchen den Schutz vor der Hitze.

Die Eltern: „Wir danken Ihnen sehr. Unsere Tochter hat nun die Rollos eingebaut bekommen und es ist toll. Sie haben uns sehr geholfen.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH