Jore kam taub zu Welt

Vaida und Eimantas sind stolze und glückliche Eltern. Wenn ihre Tochter Jore (1) sie anschaut, scheint das Glück förmlich greifbar zu sein. Doch ein dunkler Schatten trübt das sonst glänzende Familienglück: Jore kam taub zur Welt.

Sie reagiert nicht, wenn ihre Eltern sie ansprechen oder um sie herum etwas passiert, was sie nicht sehen kann.

Jetzt kommt sie in ein Alter, in dem es immer wichtiger ist, dass sie sprechen lernt. Um das allerdings erlernen zu können, muss sie auch hören.

Ihre einzige Chance: Sie benötigt ein Cochlea-Implantat, das die Eltern auf eigene Kosten besorgen müssen. Die notwendige Operation wird von der litauischen Krankenkasse bezahlt.

Allerdings verfügt die junge Familie nicht über das Geld, um die Implantate kaufen zu können. „Ein Herz für Kinder“ ist gerne zur Stelle und übernimmt einem Teil der Kosten für die Implantate.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH