Einen Fahrstuhl für barrierefreien Zugang

Die Familien-Kita der Jugenhilfe Cottbus liegt am Rande des Stadtteils Sachsendorf und in unmittelbarer Nähe eines schönen Erholungsgebietes. Durch ein angenehm großes Außengelände und die Nähe zu den Sachsendorfer Wiesen bietet die Kita den Kindern viele Möglichkeiten zum Erleben und Erkunden der Natur und Umwelt.

Da die Einrichtung in einem sozialen Brennpunkt liegt, ist es besonders wichtig, für die Kinder dort eine ruhige und harmonische Atmosphäre zu schaffen. Das besondere an der Kita ist, dass sie eine Integrationskindertagesstätte ist. Alle Kinder- gleich welcher Herkunft, Hautfarbe, Kultur – sind hier herzlich willkommen.

Leider sind einige Räume der Tagesstätte auf mehrere Etagen verteilt und somit insbesondere für die Kinder, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, nur schwer erreichbar. Die einzige Möglichkeit besteht darin, dass sie von den Erziehern hoch und runter getragen werden müssen.

Damit die etwas älteren Kinder eigenständig und ohne große Hilfe durch Dritte ins Obergeschoss gelangen können, in welchem sich die Vorschule befindet, benötigt die Familien-Kita dringend einen Fahrstuhl.

Um einen barrierefreien Zugang für alle Kinder zu schaffen, übernimmt die Hilfsorganisation der BILD „Ein Herz für Kinder“ einen Großteil der Kosten. So werden die Kinder sich in Zukunft immer eigenständiger in den Räumen der Kindertagesstätte bewegen können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH