Das „Deutsch Senegalesische Haus“ in Kaolack

Kaolack ist, neben der Hauptstadt Dakar die zweitgrößte Stadt im Senegal. Hier befindet sich das Kinder- und Jugendzentrum Kaolack.

Geleitet wird die Einrichtung vom „ASC Marine de Bongre Kaolack“, dem bereits 1968 gegründeten Sport- und Kulturverein, mit der Unterstützung von verschiedensten Internationalen Organisationen.

Der Verein unterscheidet sich grundlegend von einem reinen Sportverein. So gehören nicht nur Sport, sondern auch Bildung und integrative Aktivitäten für Jugendliche und Menschen mit Behinderungen zum Aufgabenfeld.

Auch „Ein Herz für Kinder“ beteiligte sich an dem Projekt, und so konnte das Kultur- und Jugendzentrum grundlegend renoviert und Instand gesetzt werden. Als neu eingeweihtes „Deutsch Senegalesisches Haus“ konnte es in diesem Jahr seine Arbeit neu beginnen.

Derzeit werden rund 50 Kinder und Jugendliche betreut. Sie erhalten einen Ort zum Treffen aber auch zum Weiterbilden z.B. in Form eines EDV-Kurses. Die Kinder sollen durch soziale Aktivitäten, schulische Kurse und Aufklärung, z.B. über ihre Rechte, auf das erwachsene Leben optimal vorbereitet werden.

Zusätzlich existiert eine Fußballmannschaft mit ebenfalls rund 50 Jugendlichen und Kindern. Hier steht klar die Nachwuchsförderung bzw. die soziale Integration der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund. Die Mannschaft, wie alle Angebote des Vereins, werden durch ehrenamtliche Arbeit geplant und durchgeführt.

Neben den kulturellen Aktivitäten ist auch ein gesundheitliches Angebot, in Form von Gesundheitserziehung, Gesundheitspflege, Hygiene und einer kleinen Krankenstation im Entstehen.

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH