Kostenloses Mittagessen im Kids Point

Wenn die Kinder mittags aus der Schule ins KidsPoint kommen, sind es fast täglich die zwei gleichen Fragen, die auf uns Mitarbeiter einstürmen: „Was gibt es zu essen?“ und „Was machen wir heute?“

Die Gemeinschaft beim Mittagessen spielt eine große Rolle. Hier werden die Neuigkeiten aus der Schule berichtet und der erste Frust über den bisherigen Tag abgeladen. Nur gut, dass nicht alle Kinder gleichzeitig Schulschluss haben. Die ersten kommen schon, sobald KidsPoint um 11.30 Uhr in Siegen-Weidenau öffnet. Das Essen wird so gegen 12.15 Uhr geliefert und oft schon sehnsüchtig erwartet, denn der Hunger ist groß. Frisch gestärkt geht es dann an die Hausaufgaben. 1-2 Mitarbeiter stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Die meisten Kinder kommen gegen 13.15 Uhr. Wenn dann 5-6 Kinder gleichzeitig berichten wollen, was so alles passiert ist, worüber sie sich aufgeregt haben und welchen Streit es gab, dann ist das für die Mitarbeiter des evangelischen Gemeinschaftsverbandes Siegerland-Wittgenstein auf der einen Seite eine große Herausforderung auf der anderen Seite freuen wir sie sich über das Vertrauen, welches ihnen von den Schülern entgegengebracht wird.

Ein großer Teil der betreuten Kinder kommt von der Lindenschule, eine Schule für Kinder mit Sprachdefiziten. Ein Teil der Kinder ist mit 11 Jahren noch in der 3. Klasse. Die meisten Kinder haben auch Probleme im Sozialverhalten und benötigen dringend Hilfe und Aufsicht.

Gegen 14 Uhr haben alle Kinder zu Mittag gegessen. Die ersten sind fertig mit ihren Hausaufgaben und beginnen zu spielen oder basteln. Dienstags gibt es zusätzlich ein Angebot in der Küche. Hier wird gebacken, gekocht, gemixt, Popcorn hergestellt… Donnerstags können die Kinder sich für ein spezielles kreatives Angebot entscheiden. Freitags steht die Bewegung im Mittelpunkt.

Ein besonderer Höhepunkt sind immer wieder die Geburtstagsfeiern mit selbstgebackenem Kuchen. Ein besonderes Spiel oder eine Schatzsuche ergänzen die Feier. Natürlich gibt es auch ein Geschenk.

Um all die Angebote für die Kids aufrecht erhalten zu können, ist der evangelische Gemeinschaftsverband dringend auf Unterstützung angewiesen. „Ein Herz für Kinder“ erklärte sich gerne bereit, die Arbeit des Kids Point zu fördern, sodass in diesem Jahr der Mittagstisch gesichert und auch ein neues Spielgerät angeschafft werden konnte.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH