Gemeinsames Kochen und Essen in der „Pfeffermühle“

Seit 2008 gibt die Jugendfreizeitstätte „Pfeffermühle“, ein offener Treffpunkt für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Ein Großteil der Kinder hat einen Migrationshintergrund und kommt aus sozial schwachen Familien.

Drei ehrenamtliche Helfer sorgen dafür, dass sich die Kinder in der „Pfeffermühle“ wohl und geborgen fühlen. So wird jeden Samstag gemeinsam gekocht und zusammen gegessen. Dadurch wird das Gemeinschaftsgefühl unter den Kindern gestärkt und sie lernen zusätzlich, welche Nahrungsmittel gesund sind, sowie das Einhalten von Tischmanieren und eine angenehme Art der Kommunikation beim Essen. Es werden ausschließlich gesunde Lebensmittel, wie Obst und Gemüse verwendet und aus Rücksicht auf viele türkische Kinder wird auf Schweinefleisch verzichtet.

Zudem wird mit den Kindern gemeinsam gespielt, die Kinder können Kicker, Billard und Dart nutzen. Es werden Aktivitäten geboten wie Ausflüge um die kulturellen Möglichkeiten der Stadt Hamm zu entdecken und ein Mal Monat wird die Sporthalle der naheliegenden Grundschule für Sport genutzt.

Damit die Kinder in der Einrichtung weiterhin versorgt werden können, ermöglicht „Ein Herz für Kinder“ die Finanzierung der Lebensmittel und Getränke. Zusätzlich gab es viel Freude und leuchtende Kinderaugen an Weihnachten durch Geschenke von der BILD-Hilfsorganisation.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH