Kleine Entdecker und Forscher am Werk

Die Kita in Borgfelde befindet sich in Hamburg Mitte in einer reinen Wohnsiedlung und betreut rund 75 Kinder. Da die überwiegende Zahl der Kinder nur in der Kita Naturerfahrungen sammelt, plante die Einrichtung den Bau einer Entdeckerhütte.

Seit langem besteht der Wunsch, das Außengelände noch naturnaher zu gestalten. Deshalb sollte neben den bestehenden Holzgeräten wie Schaukel, Nestschaukel, Haus mit Hängebrücke und Wasserstelle die Entdeckerhütte eine zusätzliche pädagogische Attraktion sein.

Die Hütte bietet für die kleinen Entdecker eine ganze Menge: Mit einem Fernrohr können sie Vögel und andere Kleintiere beobachten, gläserne Nistkästen dienen dem Kennenlernen des Brutverhaltens einheimischer Vögel, ein Windspiel und eine Regenwassermessstation machen es möglich, das Wetter und seine Zusammenhänge zu erforschen. Lupen, Sammelbehälter und Fühlkästen bieten zudem viele Möglichkeiten für Entdeckertouren. Außerdem stehen Anzuchtkästen für Blumen, Kräuter und Gemüse zur Verfügung, die später in die Beete gepflanzt werden können.

Da die Eigenmittel der Kita aber bei Weitem nicht reichten, wäre die Anschaffung der Entdeckerhütte allerdings nie ohne Unterstützung möglich gewesen und die kam unter anderem auch von „Ein Herz für Kinder“.

Die Kita-Leiterin: „Wir möchten uns im Namen der Eltern und Kinder für Ihre Spende bedanken. Die Entdeckerhütte ist fertig gebaut und die Kinder können nun spielen und forschen.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH