Kita BunteKuh freut sich über neues Außengelände

Der Verein Sprungtuch e.V. führt in Lübeck eine Vielzahl pädagogischer Projekte sowie ambulanter Unterstützungsangebote im Bereich der Kinder- und Jugend- und Familienhilfe durch.

Schwerpunkte sind dabei Bildungs- und Integrationsprojekte, die in der Außenstelle in Lübeck-Buntekuh durchgeführt werden, wie zum Beispiel: Lerntreff, Babytreff, offene Mädchengruppe, psychosoziale Beratung, Bildungsoffensive Migrantenarbeit, Kooperation zwischen Lehrern und Eltern der Baltic Schule Lübeck.

Im Lübecker Stadtteil Buntekuh, der durch viele Migrantenfamilien und überwiegend sozial schwache Familien geprägt ist, ist im August 2014 eine Kita mit Familienzentrum für 70 Kinder von 0-6 Jahren entstanden.In der Einrichtung gibt es 4 altersgemischte Gruppen für jeweils 15 Kinder im Alter von ca. 6 Monaten bis 6 Jahren und eine türkisch-deutsche Krippengruppe für 10 Kinder. Das bilinguale Konzept der Krippengruppe basiert auf der wissenschaftlich fundierten Erkenntnis, dass Kinder höhere Bildungschancen haben, wenn sie ihre eigene Muttersprache grammatikalisch sicher beherrschen – d.h. das Personal ist selbst bilingual bzw. die türkischen Mitarbeiter sprechen türkisch mit den Kindern, die deutschen Deutsch!

Der Neubau der Kita und des Familienzentrums war mit enorm hohen Kosten verbunden, sodass für eine entsprechende Gestaltung des Außengeländes keine Mittel mehr zur Verfügung standen.

Deshalb erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit, das Projekt großzügig zu unterstützen, sodass nun auch der Außenbereich für die Kinder ausgestattet und gestaltet werden konnte.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH