Kita wiedereröffnet

Leuchtende und dankbare Kinderaugen strahlen in Globig-Bleddin.

In dem kleinen Dorf in der Nähe der Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt) wurde vor rund einem dreiviertel Jahr die einzige Kindertagesstätte des Ortes geschlossen, weil der Gemeinde das nötige Geld fehlte. Ein Schock für die Kleinen und deren Eltern.

Die Kinder wurden auf andere Einrichtungen in den Nachbardörfern aufgeteilt, sie mussten sich an neue Erzieher und neue Spielkameraden gewöhnen.

Nicht nur dass den meisten Kindern ihre kleinen Freunde fehlten, auch die familiäre und individuelle Betreuung ging verloren.

Deshalb beschlossen einige Eltern, die alte Kita wieder zu eröffnen und gründeten den Verein „Unsere Kinder“ e.V.

Das größte Problem: Die alten Räume bedurften einer dringenden Sanierung und Renovierung.

„Ein Herz für Kinder“ unterstützte die Kindertagesstätte bei der Verschönerung der Räume – insbesondere im Sanitärbereich und der Küche.

Neue Waschbecken, Toiletten, Fenster wurden eingebaut, die Räume gefliest und neu gestrichen.

Im Sommer konnte die Kita „Gänseblümchen“ wiedereröffnet werden. 25 glückliche Kinder und ihre Eltern sagen DANKE!

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH