Neue Balancier- und Kletterstrecke

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gleschendorf konnte am 6. Juni 1998 ihren schönen, großzügigen und lang ersehnten Kindergarten einweihen. Ein Name war bereits gefunden: „Villa Kunterbunt“. Der Kindergarten liegt an einem ruhigen, geschützten Platz hinter dem Alten Pastorat.

Schon bei der Baugestaltung war es wichtig, umweltfreundliche Energie zu nutzen. Unterstützt vom Kirchenkreis Ostholstein und der Gemeinde Scharbeutz wurden eine Solaranlage für die Warmwasserbereitung und eine Brauchwasseranlage installiert.

Von allen Räumen aus kommen die Kinder direkt auf das Außengelände, am Ende des Gartens liegt der Erlebniswald. Draußen finden die Kinder vielfältige Anregungen zum Spielen, für Bewegungs- und Naturerfahrungen. Dabei werden Sozialverhalten, Kommunikation, Motorik und Gleichgewichtssinn gefördert.

Bei einer Sicherheitsüberprüfung ergab sich jedoch, dass das Außengelände nicht mehr den bestehenden Anforderungen entspricht, deshalb ergab sich die Notwendigkeit einer Neugestaltung. Die alten Spielgeräte mussten demontiert werden, da sie marode waren.

Da die Kosten allerdings nicht allein von der Einrichtung und dem kirchlichen Träger gestemmt werden konnten, erklärte sich auch „Ein Herz für Kinder“ bereit, das Projekt der Neugestaltung zu unterstützen.

So konnte ein Balancier und Kletterstrecke auf dem neu gestalteten Außengelände installiert und aufgebaut werden, die den Kindern täglich viel Freude bereitet.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH