Tolle Ausflüge mit neuem Krippenwagen

Plötzlich saßen die Kleinen der Kita „Kunterbunt“ auf der Straße. Durch die Kündigung des Mietverhältnisses mussten Eltern und Erzieher ein neues Gebäude suchen, in dem die Kita-Kinder untergebracht und betreut werden können.

Nach einigen Schwierigkeiten ist es aber den Eltern gelungen, ein neues Haus zu finden, das die Kita beherbergt.

Das Problem: Die Räume mussten kindgerecht umgebaut und renoviert werden. Zwar stellte der Landkreis und auch die Gemeinde Gelder bereit, doch die reichten nicht, um alle notwendigen Arbeiten durchführen zu können.

Deshalb erklärte sich die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ bereit, zu helfen.

So konnten die Sanitäranlagen der neuen Kita umgebaut und saniert werden.

Inzwischen konnten alle Arbeiten abgeschlossen werden und die Kinder ihre neuen Räume beziehen. Die Kleinen fühlen sich rundum wohl, das neue Haus bietet ihnen nun eine kreative und pädagogisch sinnvolle gestaltete Umgebung in der sie lernen und aufwachsen können.

Und über noch eine Neuanschaffung freuen sich die Kleinen riesig: einen neuen Krippenwagen. Da durch alle Renovierungsarbeiten kein Geld mehr für zusätzliche Neuanschaffungen vorhanden waren, erfüllte „Ein Herz für Kinder“ den Wunsch der Kita, sodass die Erzieher nun mit den Kindern tolle Ausflüge in die Umgebung machen können.

 

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH