Neuer Salamanderpfad begeistert die Kleinen

Der Kindergarten Oetzen wurde Anfang der siebziger Jahre durch die Gemeinde Oetzen gegründet. Hier werden derzeit 75 Kinder betreut. Bei der täglichen Arbeit stellten die Erzieher fest, dass sich die Kinder oft nicht altersgemäß bewegen können und übergewichtig sind. Ein Teil der betreuten Kinder neigt bereits zur Fettleibigkeit.

Um dieser Entwicklung vorzubeugen, plante die Einrichtung den Bau eines Salamanderpfades, der die Kinder motivieren soll, sich mehr zu bewegen. Gleichzeitig soll durch das interessante Spiel- und Bewegungsangebot der Gleichgewichtssinn verbessert werden und letztlich auch das Selbstbewusstsein der Kinder stärken durch die Überwindung von Ängsten.

Mit Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ konnte der Plan nun in die Tat umgesetzt werden.

Die Einrichtung: Obwohl der Salamanderpfad bereits seit mehreren Wochen von den Kindern genutzt werden kann, besteht weiterhin eine großes Interesse der Kinder an dem Pfad. Aus unseren Erfahrungen können wir feststellen, dass bei anderen Spielgeräten auf dem Gelände die Resonanz wesentlich stärker rückläufig war. Wir gehen daher davon aus, dass der Pfad auch weiterhin nachhaltig genutzt wird.“

Einem Drittel der Kinder mussten die Kindergärtnerinnen in den ersten Tagen der Nutzung unterstützend zur Seite stehen, weil die Kinder sich noch nicht sicher auf dem Pfad fühlten. Mit dem neuen Angebot haben die Kinder begonnen, neue eigene Spielideen zu entwickeln. Sie spielen als Piraten, Entdecker und Zirkusartisten. Aber auch zum freien Toben wird der Pfad gern genutzt.

Die Kita-Leitung: „Von den Eltern wurde uns berichtet, das die Kinder zuhause aufgeregt von der neuen Attraktion erzählt haben. Die Eltern sind über die Förderung durch ‚Ein Herz für Kinder‘ begeistert und haben diese Begeisterung auch gegenüber den Kindergärtnerinnen kundgetan.“ 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH