Wir können endlich wieder richtig spielen

66 fröhliche Kinder besuchen die Kita „Pusteblume“ in Osdorf. Nur eines machte sie lange Zeit traurig: Der marode Spielplatz, der kaum noch Möglichkeiten zum Tollen und Toben bot.

Mit der Zeit waren die vorhandenen Holzspielgeräte in die Jahre gekommen. Die Seile der Reifenschaukel sind gerissen, das Spielgeräte damit unbenutzbar. Ob Kletterwand, Wippe oder Holzbänke – viele der verwendten Holzteile waren morsch und verwittert, sodass die Sicherheitsrichtlinien nicht mehr erfüllt werden konnten. Die Spielgeräte mussten abgerissen werden, nachdem der TÜV keine Freigabe mehr erteilte.

Damit sah der Spielplatz ziemlich trostlost aus, für die Kinder boten sich nun kaum noch Gelegenheiten zum Klettern und Toben. So gerne hätte die Einrichtung ihren Kinder wieder sofort neue Spielgeräte zur Verfügung gestellt, doch leider sind die Kassen des kirchlichen Trägers leer. Deshalb musste die Kita durch Eigeninitiative versuchen, das Geld für den Kauf einer neuen Spiel-Landschaft zusammen zu bekommen.

Ohne Unterstützung hätte es wahrscheinlich noch lange gedauert bis die Kosten gedeckt gewesen wären – dieser Sommer wäre für die Kinder ziemlich trostlos gewesen. Wie gut, dass es „Ein Herz für Kinder“ gibt. Denn die BILD-Hilfsorganisation beteilgte sich an den Kosten für die neue Spiellandschaft, die viele verschieden Möglichkeiten zum Toben bereit hält.

Inzwischen konnte die neue Multifunktions-Anlage installiert und eingeweiht werden – die Kinder haben nun endlich wieder Freude, draußen zu spielen und zu toben.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH