Minis erobern den Tunnelberg

Der Kindergartenhof der Schweriner Kita „Rappelkiste“ war lange Zeit sehr trist und trostlos. Die große, staubige Sandfläche bot keinerlei Möglichkeiten für die Kinder hier nach Herzenslust zu toben. Die Eltern fassten den Beschluss, das Außengelände zu verändern, denn eigentlich ist der Spielhof ein Ort voller Leben – die Minis der „Rappelkiste“ räubern hier tagtäglich durch die Sandlandschaft.

Der Hof sollte mit Eichenholz, einheimischen Pflanzen und Kräutern naturnah umgestaltet werden, sodass sie Kinder endlich einen spannenden Spiel- und Kletterort haben.

An Ideen für den neuen Spielplatz mangelte es den Initiatoren nicht – allerdings fehlte der Einrichtung das Geld, um diese Ideen auch umsetzen zu können.

„Ein Herz für Kinder“ ist zur Stelle und sagte großzügige Unterstützung zu. Damit konnten die Bauarbeiten für den heiß ersehnten Tunnelberg endlich beginnen, der im Sommer als Kletterhügel und im Winter als Rodelbahn genutzt werden kann. Ein eingebaute Tunnelröhre ermöglicht, dass sie Kinder hier auch hindurch kriechen können. Entlang des Zauns wurden weitere Kletter- und Balanciereinheiten angebracht.

Die Freude über die neue Spieloase ist bei den Kleinen riesengroß. Die Einrichtung: „Es ist etwas Wunderbares, die Kinder zu sehen, wie sie täglich den Berg erobern. DANKE!“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH