Die Rasselbande ist nicht mehr zu halten

Die Rasselbande ist ein privater Vorkindergarten für Kinder zwischen 20 Monaten und drei Jahren. Aus Mangel an entsprechenden Betreuungsplätzen haben sich Eltern im Jahr 2000 zusammengeschlossen und die Einrichtung gegeründet, die auf ehrenamtlicher Tätigkeit basiert.

Der gesamte Unterhalt der Kita wird ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und kleinere Spendenveranstaltungen finanziert. Dadurch sind Neuanschaffungen für die Räume und das Außengelände oft nicht realisierbar.

Seit Jahren wünschen sich die Kinder eine altersgerechte Rutsche, die bislang aus finanziellen Gründen nicht angeschafft werden konnte.

Wie gut, dass es „Ein Herz für Kinder“ gibt! Die BILD-Hilfsorganisation erklärte sich bereit, die Einrichtung zu unterstützen. So konnte endlich die ersehnte Rutsche mit Kletterkombination angeschafft werden. Im Spätsommer haben die Väter zum Spaten gegriffen, Löcher gebuddelt, Fundmente gegossen und mit vereinten Kräften das Spielgerät installiert.

Voller Spannung verfolgten die Kinder die Bauarbeiten und konnten es kaum erwarten, endlich ihr neues Gerät in Besitz zu nehmen. Nach wenigen Wochen war der langersehnte Tag der Einweihung da. Die Vorsitzende des Vereins: „Die Kleinen haben mit großer Freude ihr neues Klettergerüst erobert! Vielen DANK!“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH