Neue Spielgeräte für die Kleinsten

Klettern, buddeln, toben – das macht den Kids des evangelischen Familienzentrums „Friedrich von Bodelschwingh“ richtig Spaß. Vor kurzem wurde der Spielplatz mit Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ erweitert und bietet nun auch den Kindern unter drei Jahren viele Möglichkeiten zum Spielen.

Das Familienzentrum ist eine Tageseinrichtung für Kinder. Die Stadt Oer-Erkenschwick gehört zu den strukturschwachen Städten im Ruhrgebiet. 2007 wurde die Einrichtungzu einem Familienzentrum erweitert, vier Jahre später wurde der Kindergarten umgebaut, damit auch unter dreijährige Kinder betreut werden können.

Seitdem betreut die Einrichtung insgesamt 61 Kinder von 9 Monaten bis zum Schuleintritt. 75 Prozent der Familien leben von einem Mindesteinkommen oder Hartz 4, Tendenz steigend.

Durch die vorangegangenen Umbauarbeiten am Gebäude und die entsprechende Erweiterung der Inneneinrichtung hatten die Kita und auch der kirchliche Träger keine Gelder mehr, um dem Außenbereich entsprechend auch für die Kleinsten anzupassen. Lange Zeit war nur ein einziger Sandkasten vorhanden, der wenig Möglichkeiten zum kreativen Spiel ließ.

Deshalb erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit, die Kita zu unterstützen. So konnte ein multifunktionales Spiel- und Klettergerät angeschafft und installiert werden, das den Kindern täglich Freude bereitet. Die Kita: „Der Spielplatz hat endlich ein neues Gesicht bekommen.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH