Sicheres Spiel-Grundstück für die Kids

Sicheres Spielen in der Natur – das ist nun für rund 30 Jungrügianer in Bubkevitz Dank der Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ möglich.

Der Naturkindergarten „Schlaumeier“ im Westen von Rügen lebt und wächst durch eine kleine Elterninitiative und das Engagement des Erzieherteams. Zentrum des Alltags ist ein Park, in dem viele Erfahrungen und Lernsituationen stattfinden. Das hügelige Gelände bietet unterschiedlichste Bewegungsanreize, Versteckhöhlen und Klettermöglichkeiten.

Da der Park öffentlich zugänglich ist, gab es des Öfteren Konflikte zwischen den Schlaumeiern und Sportlern. Deshalb hat die Gemeinde der Kita ein Grundstück in unmittelbarer Nähe der Einrichtung zur Verfügung gestellt, das nach eigenen Wünschen gestaltet werden konnte. Natürlich haben die Kinder sofort mit den Planungen begonnen: Fussballfeld, Rennstrecke, Wurfwand.

Die Pläne der Kids wurden größtenteils umgesetzt – aus sicherheitstechnischen Gründen musste das Grundstück vor der Einweihung allerdings noch umzäunt werden, da es direkt an einer viel befahrenen Straße liegt. Die Umfriedung ist allerdings kostenintensiv und konnte nicht mehr aus den vorhandenen Mitteln der Kita bezahlt werden.

Deshalb erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit, zu helfen und so konnte inzwischen das neue Spielgrundstück zur großen Freude der Kinder eingeweiht werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH