Niedrigseilgarten läßt die Kleinen jubeln

Im „Zwergenstübchen“ herrscht Hochstimmung, denn die Kita-Kinder sind glücklich über ihr neu gestaltetes Außengelände!

Die Einrichtung, die von 120 Kindern besucht wird, liegt in der Gemeinde Schrecksbach – einer überwiegend ländlichen Gegend. Mit der Zeit ist der Spielplatz der Kita in die Jahre gekommen. Die vorhandenen Spielgeräte sind marode und nicht mehr sicher. So sind die Stützen der Balancierbalken verfault, die Latten des Gartenhäuschens verschoben, die Füße der Wippe gebrochen. Um die Sicherheit der Kinder weiter zu gewährleisten, blieb der Einrichtung keine andere Wahl, als den Spielplatz zu sanieren.

Das Problem: die Finanzierung des Vorhabens. Die Kassen der Großgemeinde sind leer, sodass die Einrichtung keinerlei Unterstützung erwarten konnte.

Durch verschiedene Spendenaktionen ist es aber dem Kita-Team gelungen, ein kleines Budget zu erwirtschaften. Leider reichte dies nicht für alle Sanierungsarbeiten aus. Deshalb sagte „Ein Herz für Kinder“ Unterstützung zu. So konnte ein neuer Niedrigseilgarten zum Hangeln, Klettern und Balancieren finanziert werden.

Inzwischen wurden die neuen Spielgeräte installiert und im Rahmen einer kleinen Feier an die Kinder übergeben.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH