Neue Kletterwand

Seit 1951 besteht die Kindertagesstätte St. Dionysius in Lissendorf nahe der belgischen Grenze. 75 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren werden hier betreut. Durch gesetzliche Vorgaben des Landes musste die KiTa erweitert werden und befand sich nach 1991 zum zweiten Mal in einer großen Umbauphase.

Neben der energetischen Sanierung des Baus wurden drei Ruheräume, ein Bewegungsraum, ein Kleinkindpflegeraum und eine Küche zur Gemeinschaftsversorgung geschaffen. Hier wird nun für 34 Ganztagskinder unter Berücksichtigung ernährungspsychologischer Grundsätze täglich frisch gekocht.

Um Konzentrations-, Wahrnehmungs- und Lernstörungen vorzubeugen, ist die Bewegungsförderung ein wichtiges Ziel der Einrichtung. Aus diesem Grund wurde auf 50 Quadratmetern ein Bewegungsraum eingerichtet, der frei zugänglich ist und für angeleitete Angebote genutzt wird. Lange stand die Realisierung der Idee eines Raumes der Bewegung jedoch auf der Kippe. Der Förderverein der Kita, der sich für den Raum einsetzte, konnte nicht genügend Gelder sammeln.

„Ein Herz für Kinder“ trug dazu bei, dass der Bewegungsraum doch eingerichtet werden konnte. Mit Hilfe einer Spende der BILD-Hilfsorganisation konnte eine Kletterwand angeschafft werden. „Auch durch Ihre Unterstützung haben wir eine tolle Grundausstattung ermöglicht bekommen. Die Kinder haben den Bewegungsraum mit seinen neuen Geräten begeistert in Besitz genommen.“, berichtet Arndt Girlich vom Förderverein der KiTa St. Dionysius.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH