Neue Geräte für Klink

„Okhmatdyt“ ist die größte multidisziplinäre Klinik der Ukraine, die hoch qualifizierte medizinische Versorgung bietet.

Die Struktur der Klinik umfasst 11 nationale Zentren und 27 Abteilungen: Kinderaugenheilkunde und Augenmikrochirurgie, das Zentrum für Pädiatrische Hämatologie, Zentrum für Neonatologie, Ukrainisches Zentrum für Kinder-Toxikologie, Zentrum für Infektionskrankheiten, Referenzzentrum für klinische Labor-und Messtechnik, medizinisches Genetik-Center, Zentrum für Diagnostik und Behandlung von Stoffwechselerkrankungen, Zentrum für Radiologie, Zentrum für medizinische, psychologische, soziale und rehabilitative Versorgung.

Jedes Jahr führt das Krankenhaus etwa 7000 Operationen durch. Fast 2000 hoch qualifizierte Fachkräfte – 495 von ihnen sind Ärzte – bieten Betreuung für Kinder mit allen Arten von schweren Krankheiten.

Jedes Jahr stellt das Krankenhaus Dutzende von neuen Technologien, Methoden der Untersuchung und Behandlungen vor. Ständige Aufmerksamkeit ist auf die Verbesserung der beruflichen Qualifikation von Medizinern gelegt. In den letzten fünf Jahren wurden das Krankenhauspersonal u.a. in Russland, Deutschland und Österreich geschult.

2013 wurden ukrainische Ärzte mit Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ im Bereich Krebserkrankungen am Helios Klinikum Berlin-Buch fortgebildet. Ziel: die Vielzahl an krebserkrankten Kindern im eigenen Land zu behandeln.

Damit das Krankenhaus in Kiew weiter in der Lage ist, das bereits angebotene Behandlungsspektrum aufrecht zu erhalten und zu erweitern, ist der Erwerb von modernen Geräten für verschiedene Abteilungen dringend erforderlich, weil die medizinischen Leistungen damit deutlich verbessert werden können.

Da die Klinik nicht für die Kosten der Geräte aufkommen kann, erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit, zu helfen. Dadurch können nun ein Fluorometer zur Identifizierung von Auto-Immunkrankheiten, ein radiowellenchirurgisches Gerät für die Frauenheilkunde, ein Scanner zur Erkennung von Augenstoffwechsel-Erkrankungen und ein Video-Endoskop zur Erkennung von Augenkrankheiten angeschafft werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH