Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine sorgt für entsetzliches Leid, besonders betroffen sind die kleinsten und wehrlosesten Mitglieder der Gesellschaft: die Kinder. 

Millionen von ihnen drohen schwere körperliche und seelische Schäden. Wer nicht verletzt oder gar getötet wird, muss mit dem Trauma von Angriffen, Flucht und Vertreibung leben.

Für Kinder ist es besonders traumatisch, ihr geschütztes und sicheres Umfeld zu verlieren.

Die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ wird daher alles tun, um die kleinsten Opfer des Krieges in der Ukraine zu unterstützen. Gemeinsam mit unseren Projektpartnern vor Ort wie der Hilfsorganisation „humedica“ und dem Aktionsbündnis Katastrophenhilfe möchten wir den Kindern in dieser furchtbaren Situation zur Seite stehen.

Dringend benötigt werden u.a. Nahrungsmittel, Medikamente und Verbandsmaterialien, aber auch alles, was vor der Kälte schützt. Außerdem brauchen die betroffenen Kinder und Familien psychologische Unterstützung.

Doch für all das fehlt es an Geld. 

Ein Kind inmitten von Soldaten in der Ukraine, Krieg mitten in Europa Foto:  Vadim Ghirda/AP/dpa

Bitte helfen Sie uns, zu helfen! Spenden können Sie an

BILD hilft e.V. Ein Herz für Kinder

IBAN DE65 2007 0000 0067 6767 07  

Kennwort: Ukraine

BIC: DEUTDEHH oder spenden Sie online unter www.ein-herz-fuer-kinder.de oder unter www.paypal.me/einherzfuerkinder 


Eine Mutter ruht sich mit ihren Kindern in einem Bahnhofsgebäude in Polen aus. Ihnen ist die Flucht mit dem Zug gelungen Foto: Beata Zawrzel/ imago images

Jeder Cent Ihrer Spende kommt ohne Abzüge bei betroffenen Kindern an!

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH