Multifunktionale Hochebene für Krabbelkinder

In der „Kunterbunten Kindervilla“ in Hannover geht es munter, lustig und lebendig zu. Schöne eingerichtete Gruppen- und Funktionsräume sowie ein ansprechendes großes Außengelände bieten reichlich Platz für Spaß und Spiel, Kreativität und Bewegung.

Durch den Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren hat der Träger der Kindervilla beschlossen, das Angebot zu erweitern und eine Krabbelgruppe zu etablieren, in der 15 Kinder betreut werden können. Seit Januar können nun auch die Kleinsten tagsüber versorgt werden.

Zuvor notwendige Umbauarbeiten konnten auch Dank der Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ zügig umgesetzt werden, sodass der pünktlichen Eröffnung nichts im Wege stand.

In Eingeleistung und mit viel Engegement von Eltern und Erziehern wurden die Räume umgebaut, angepasst und erneuert. Kernstück des Krabbelgruppenraums ist eine multifunktionale Hochebene, dessen Anschaffung die BILD-Hilfsorganisation förderte.

Die Hochebene dient den Krabbelkindern nicht nur zum Kuscheln und schlafen, sondern auch um die Bewegung der Kleinen anzuregen. Rennen, Rutschen, Krabbeln und Kriechen födert die körperliche Entwicklung und auch die abstrakten Denkstrukturen, denn durch neue motorische Erfahrungen eröffnen sich neue Sichten für das Wahrnehmen, Handeln und Denken.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH