Landesinformationen im Überblick

Brasilien liegt an der Ostküste Südamerikas und ist der flächen- aber auch bevölkerungsmäßig der fünftgrößte Staat der Erde.

Die Hauptstadt ist Brasília, die bevölkerungsreichste ist São Paulo, mit 20,5 Millionen Einwohnern (11 Prozent der Gesamtbevölkerung, offizielle Angaben). Die Amtssprache ist Portugiesisch. Brasilien ist eines der Länder deren ungleiche Einkommensverteilung am stärksten ist. In Brasilien gibt es viele sogenannte „Favelas“ (Slums), in denen allein in Rio de Janeiro 30 Prozent (ca. 2 Millionen) der Bewohner leben, vor allem Kriminalität und Armut sind dort große Probleme.

Bevölkerung: 192 Millionen – 83,3 Prozent leben in Städten – 28,2 Prozent sind unter 15 Jahre alt

Armutsrate: 8,5 Prozent (weniger als 30 Euro pro Monat), jedes zweite Kind lebt unter der Armutsgrenze

Gesundheitssystem: Die Behandlung ist kostenlos, aber viele Krankenhäuser sind in einem schlechten Zustand

Arbeitslosigkeit: 6,5 Prozent der Arbeitsfähigen

Mordrate: 22 Morde pro 100 000 Menschen

Verbreitete Krankheiten: Masern, Keuchhusten, Malaria, Tuberkulose

Häufige Todesursachen: Herzerkrankungen, Krebs, Unfälle, Gewalt

Lebenserwartung: 62 Jahre

Kindersterblichkeit: 25 von 1000

Kinderarbeit: 5,2 Prozent der Kinder (5-14 Jahre)

Alphabetisierungsrate: 88,4 Prozet, bis zum 16. Lebensjahr herrscht eine Schulpflicht, die Schulen haben aber schlechten Ruf und Zustand

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH