Landesinformationen im Überblick

Die Demokratische Republik Kongo (DR Kongo) ist ein Binnenstaat in Zentralafrika, und grenzt an die Zentralafrikanische Republik, den Südsudan, Uganda, Ruanda, Burundi, Tansania, Sambia, Angola und die Republik Kongo. Die DR Kongo ist der flächenmäßig zweitgrößte und bevölkerungsmäßig der viertgrößte Staat Afrikas, dessen Haupt- und bevölkerungsreichste Stadt Kinshasa ist – mit 9, 5 Millionen Einwohnern (13 Prozent der Gesamtbevölkerung). Die Amtssprache ist französisch.

Bevölkerung: 71,7 Millionen – 31 Prozent leben in Städten, 48 Prozent sind unter 15 Jahre alt

Armutsrate: 66 Prozent (unter 30 Euro pro Monat)

Arbeitslosigkeit: 40 Prozent der Arbeitsfähigen

Mordrate: 25 Morde pro 100 000 Einwohner

Gesundheitssystem: Die Versorgung ist sehr mangelhaft, und viele Medizinische Einrichtungen, wurden durch Kriege wieder zerstört

Verbreitete Krankheiten: Malaria, Cholera, Ruhr, Meningokokken, Poliomyelitis

Lebenserwartung: 55 Jahre

Kinderarbeit: 32 Prozent der Kinder (5-14 Jahre)

Kindersterblichkeit: 99 von 1000 der unter 5 jährigen Kinder sterben

Alphabetisierungsrate: 64,5 Prozent, es besteht eine zehnjährige Schulpflicht, die wegen Mangel an Willen und Mitteln fast gar nicht wahrgenommen wird

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH