Landesinformationen im Überblick

Die Republik Moldau (Moldawien) ist ein Staat in Südosteuropa und grenzt an Rumänien und die Ukraine. Die Hauptstadt ist Kischinau. Die Bevölkerung besteht zum großen Teil aus rumänischsprachigen Moldauern, während Ukrainer, Russen, Gagausen und Bulgaren Minderheiten bilden. Die Amtssprache ist Rumänisch.

Bevölkerung: 3,6 Millionen

Armutsrate: keine offiziellen Angaben, gilt aber als überdurchschnittlich hoch

Arbeitslosigkeit: 8,5 Prozent

Mordrate: 6,5 Morde pro 100 000 Einwohnern

Gesundheitssystem: Privatkliniken in großen Städten sind modern, Praxen auf dem Land sind meist heruntergekommen und nicht ausreichend ausgestattet, es herrscht Personalmangel

Verbreitete Krankheiten: Tuberkulose

Lebenserwartung: 69 Jahre

Kindersterblichkeit: 13,1 Todesfälle auf 1.000 Lebendgeborenen

Kinderarbeit: rund 33 Prozent der Kinder arbeiten (meist landwirtschaftliche Tätigkeiten für die Familie)

Alphabetisierungsrate: 98,7 Prozent

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH