Bitte helfen Sie, ein Kinderleben zu retten

Lea träumt davon in die Schule zu gehen und draußen zu spielen. Doch im Moment ist das für das kleine Mädchen von den Philippinen unmöglich.

Denn sie hat Leukämie. Nachdem es ihr lange nicht gut ging, sie immer müde war, ließen ihre Eltern einige Bluttests machen, um schlimme Krankheiten auszuschließen.

Doch dann der Schock, als die Ärzte die Diagnose stellen. Seit nun mehr zwei Jahren kämpft sie gegen den Krebs. Verschiedene Chemotherapien wurden ausprobiert, doch nichts konnte ihr helfen.

Jetzt soll sie eine Knochenmarktransplantation bekommen, um leben zu können.

Die kleine Lea lebt zur Zeit mit ihren Eltern in Dubai und kann dort leider nicht behandelt werden. Im St. Luke’s Medical Center auf den Philippinen besteht die Möglichkeit einer Knochenmarktransplantation. Ihre kleine Schwester, welche zur Zeit bei Verwandten auf den Philippinen lebt, kommt als Spender in Frage.

Ihre Eltern sind verzweifelt, dass sie ihrer kleinen Tochter kein normales Leben ermöglichen können. Michell (38), Leas Mutter: „Sie fleht mich an, dass sie draußen spielen darf, aber wir können es ihr nicht erlauben! Manchmal höre ich sie zu Gott beten und bitten, dass sie raus und mit anderen Kindern spielen kann.“

Aber bis es so weit ist, ist es noch ein langer Weg. Um Geld für die OP ihrer Tochter zu bekommen, bettelte ihre Mutter sogar auf der Straße.

„Ein Herz für Kinder“ steht hier der Familie zur Seite und wird sich an den OP-Kosten beteiligen, damit Lea endlich eine Knochenmarktransplantation bekommt, in die Schule gehen kann, und mit ihrer kleinen Schwester und anderen Kinder spielen kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH