Leon hatte keine Chance gegen den Krebs

Es war der verzweifelte Kampf um das Leben eines Kindes, das am Ende keine Chance gegen den übermächtigen Feind in seinem Blut hatte.

Anfang des Jahres erkrankte der kleine Leon (1) aus dem Kosovo an Leukämie. Alles begann harmlos. Leon bekam schwere Halsschmerzen, klagte außerdem über Schmerzen im Bein. Weil ihm der Hals so doll weh tat, verweigerte er schließlich das Essen, woraufhin Mutter Halime (30) schließlich mit ihrem Sohn den Arzt aufsuchte.

Zunächst behandelten die Ärzte den Jungen mit Antibiotika, weil die von einem Infekt ausgingen. Als sich Leons Zustand nicht besserte, wurde er schließlich in die Kinderklinik überwiesen, wo nach einer Blutuntersuchung festgestellt wurde, dass er an akuter lymphatischer Leukämie erkrankt ist. Eine Horror-Diagnose.

Der nächste Schock kam, als die Ärzte der verzweifelten Mutter mitteilten, dass es im Kosovo mit den veralteten medizinischen Möglichkeiten, keine reale Chance gibt, dass Leben ihres Kindes zu retten.

Als der in Deutschland lebende Onkel von der schlimmen Erkrankung seines Neffen erfuhr, setzte er alles in seinen Kräften stehende in Bewegung, um sein Leben zu retten. Denn mit einer schnellen Behandlung nach modernen Standards hofften Ärzte und Familie, dass der kleine Junge gute Chancen hat, den Kampf gegen den heimtückischen Krebs zu gewinnen.

Am Universitätsklinikum Münster standen hochqualifizierte Ärzte bereit, um Leons Leben zu retten. Um die Finanzierung der Behandlung abzusichern sagte auch „Ein Herz für Kinder“ Unterstützung zu.

Doch alles Kämpfen war vergebens. Die Leukämieerkrankung hat sich zu keinem Zeitpunkt vollständig kontrollieren lassen und es ist keine Erholung der Abwehrsysteme eingetreten. Trotz umfassender onkologischer und intensivmedizinischer Behandlung ist es zu einem dann letztlich nicht mehr beherrschbaren Multiorganversagen gekommen.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH