Operationen von Kindern auf Bali

Der Verein „Smile Foundation Bali“ setzt sich seit 2005 dafür ein, dass Kinder und auch Erwachsene mit Gesichtsfehlbildungen durch Tumore, Unfälle oder angeborene Defekte Operationen auf Bali und den angrenzenden Inseln erhalten können.

Jährlich werden insgesamt 480 Patienten behandelt. Davon 240 in Operationseinsätzen auf den benachbarten Inseln. Die anderen 240 Patienten werden vor Ort in Bali operiert.

Die Operationen finden in örtlichen Krankenhäusern statt und werden von Chirurgen aus Indonesien durchgeführt.

Bereits für April fanden zwei OP-Einsätze auf den Inseln Lombok und Flores statt, im Sommer und Herbst sollen zwei weitere Einsätze auf Kupang & Soe sowie Kupang & Atambua folgen.

Da mit den OP-Einsätzen auch Kosten entstehen – z.B. für mediznische Verbrauchsmaterialien, Anreise, Unterkunft und Verpflegung der Patienten sowie die Rückreise und die Nachsorge – erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit, den Verein zu unterstützen, damit alle Behandlungen wie geplant durchgeführt werden können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH