Hilfe für die Mädchen von Mae Sai

Die Straßenkinder im Grenzgebiet von Thailand und Burma wachsen ohne jede Chance auf eine glückliche Zukunft auf. Viele Mädchen werden dort zur Kinderprostitution gezwungen. Die Jungen betteln und schnüffeln Klebstoff.

Um insbesondere den betroffenen und gefährdeten Mädchen einen Ausweg aus ihrer scheinbar aussichtslosen Situation zu schenken, baute der Verein „Hope for Life“ mit Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ in Mae Sai ein Wohnheim, dass den Mädchen eine sichere Bleibe für ihre weitere Entwicklung bietet.

Rund um die Uhr werden rund 30 Mädchen von vier Mitarbeitern betreut. Sie finden immer ein offenes Ohr bei Problemen, bekommen warme Mahlzeiten und dürfen wieder die Schule besuchen.

Zudem ist in das Wohnheim ein Beratungszentrum integriert – als Anlaufpunkt für andere Straßenkinder, missbrauchte Kinder und Kinderprostituierte.

Die Mädchen von Mae Sai danken aus tiefstem Herzen. Sie fühlen sich in ihrem neuen Zuhause richtig wohl und haben jetzt endlich die Chance auf eine bessere Zukunft.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH