Ein Haus für Mama Esther

Mama Esther schenkt ihr Leben und ihre Kraft den Waisenkindern Haitis, die ihre Eltern durch Armut, Krankheit oder Gewalt verloren haben.

Mama Esther sagt: „Wir sind hier im Viertel bekannt. Die Kinder werden entweder durch die Polizei auf der Straße aufgelesen und nach einer vorherigen Untersuchung bei uns abgegeben oder sie werden von Einheimischen zu uns gebracht. Wir bieten den Waisen ein Zuhause in familiärer Geborgenheit und teilen mit ihnen das Leben in der Liebe Jesu Christi.“

Seit 1997 gibt sie in ihrem Waisenhaus „Organisation Secours d’Enfants“ in Carrefour den Kindern Geborgenheit, Liebe und Fürsorge, unterstützt sie in ihrer persönlichen Entwicklung und bereitet sie auf die Zukunft vor.

Derzeit leben und lernen hier rund 30 Kinder zwischen 2 und 14 Jahren. Unterstützt wird Mama Esther von fünf Lehrern, die den Kindern helfen, das Leben besser zu verstehen und zu erforschen, damit sie später ihren eigenen Weg finden. Zudem werden die Kinder mit Nahrung, Kleidung und Medikamenten versorgt.

Das Haus in dem Mama Esther mit ihren Kindern lebt, soll nun verkauft werden. Der Heimleiterin wurde zwar das Vorkaufsrecht eingeräumt, allerdings fehlen ihr die Mittel, um das Haus zu kaufen.

Da Mama Esther keine staatliche Unterstützung bekommt, ist sie auf Spenden angewiesen, um den Betrieb des Heims aufrecht zu erhalten.

„Ein Herz für Kinder“ hilft Mama Esther und sorgt dafür, dass sie und ihre Kinder in dem Haus bleiben können. Die umfassende Unterstützung aller Förderer trägt nun dazu bei, in vielen kleinen Schritten Großes für die armen Waisenkinder Haitis zu erreichen.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH