Zweite Herz-OP soll Mary Rose retten

Mary Rose (6) von den Philippinen möchte im Sommer zusammen mit ihren Freundinnen so gern eingeschult werden, endlich lesen und schreiben lernen. Doch ein schwerer, angeborener Herzfehler schwächt das zarte Mädchen.

Vor einem Jahr wurde sie von Dr. Reganion am „Philippine Heart Center“ zum ersten Mal operiert. Da die Schädigung ihres Herzens aber sehr komplex ist, war schon damals klar, dass ein zweiter Eingriff erforderlich sein würde.

Allerdings wollte der erfahrene Kardiologe, der schon so vielen Kindern das Leben gerettet hat, zunächst abwarten, dass sich Mary Rose ein wenig stabilisiert und auch wieder zu Kräften kommt.

Die Familie des Kindes ist bitter arm und hat kaum genug Geld, um den täglichen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Schon damals half „Ein Herz für Kinder“ und bezahlte die Operations-Kosten.

Auch jetzt lässt die BILD-Hilfsorganisation das tapfere Mädchen mit dem kranken Herzen nicht im Stich und zahlt die OP. Wenn alles gut verläuft, wird Mary Rose‘ Wunsch wahr, dass sie im Sommer zusammen mit ihren Freundinnen und einem gesunden Herzen zur Schule gehen kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH