Kleiner Mathies hat den Krebs besiegt

Seine Eltern sind so glücklich: Ihr kleiner Sohn hat den Krebs besiegt – und das grenzt an ein Wunder!

Über ein Jahr litt Mathies an der tödlichen Blutkrankheit „aplastische Anämie“ – und die Zeit wurde knapp für ihn: Die Chance, einen passenden Knochenmarkspender zu finden, lag nur bei eins zu mehreren Millionen! Aber viele Menschen wollten dem Fünfjährigen helfen.

So kamen im November 2008 allein 3765 Spender zum Gymnasium Harksheide, folgten dem Aufruf der BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“. Und das Wunder geschah, ein passender Spender wurde tatsächlich gefunden!

Vor der Transplantation der gesunden Stammzellen musste Mathies jedoch zunächst eine ganz schwere Chemotherapie im UKE durchstehen. Dabei wurden alle kranken, aber auch gesunden Zellen in seinem Körper abgetötet. Am 15. Dezember bekam der Junge dann das Spenderblut. Und dann, zur Jahreswende, entwickelten sich bei Mathies erstmals wieder gesunde weiße Blutkörperchen. Die neuen Stammzellen waren also angewachsen!

Mathies’ Familie kann das Glück kaum fassen. „Es klingt wie im Märchen. Unser Mathies soll spätestens in zwei Wochen das Krankenhaus verlassen“, sagt sein Vater.

Bis zu seinem 18. Lebensjahr muss sich Mathies aber noch regelmäßig kontrollieren lassen.

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH