Mayars Herz ist (fast) wieder gesund

Als Mayar im Herbst 2016 zur Welt kam, warteten ihre Eltern bereits mehrere Jahre sehnlichst darauf ein Baby zu bekommen. Doch ihr Glück drohte wenige Stunden nach der Geburt zu zerbrechen, als bei ihrer geliebten kleinen Tochter ein schwerer Herzfehler festgestellt wurde. Mit gerade mal fünf Monaten musste Mayar das erste Mal am Herzen operiert werden. Es sollte nicht das letzte Mal sein.

In ihrer Heimat Algerien fanden Mayars Eltern nicht die notwendige medizinische Expertise, sie wandten sich an das Deutsche Herzzentrum München. Und scheiterten an den Kosten für den nächsten notwendigen Eingriff von rund 41.000 Euro. Verzweifelt baten sie „Ein Herz für Kinder“ um Hilfe, erhielten eine Zusage und reisten im Frühjahr 2019 nach München.

Mayar im Deutschen Herzzentrum München
Foto: privat

Nach erfolgreicher OP durfte Mayar nun mit ihren Eltern wieder nach Hause. In einem Brief an BILD hilft e.V. schreiben sie:„Seit drei Jahren kämpft unsere Tochter um ihr Leben. Dabei ist sie stets so ein fröhliches, aktives Kind. Mayar ist jetzt bereit für die wahre Kindheit. Wir danken von ganzem Herzen für Ihre Spenden!“

Im kommenden Jahr muss das kleine Mädchen aus Nordafrika noch ein letztes Mal operiert werden. Danach soll Mayar endlich ihre Kindheit genießen können. Im Namen ihrer Tochter schreiben die Eltern in dem Brief: „Dank so guter Menschen wie Ihr es seid, schlägt mein Herz weiter.“

Wir wünschen Dir alles Gute, kleine Mayar!

Ein Herz für Kinder

BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH