Elf schmerzhafte Schritte zur Gesundheit

Die kleine Mia (6) schaut mit einem aufgedunsenen Gesicht und traurigen Augen in die Kamera. Nur für kurze Zeit durfte sie den Mundschutz abnehmen. Sie leidet an akuter lymphatischer Leukämie – Blutkrebs. Ihr Immunsystem ist so sehr geschwächt, dass jede noch so kleine Erkältung ihren Tod bedeuten könnte. Das tapfere Mädchen muss dringend behandelt werden. 11 Zyklen Chemotherapie stellen 11 Schritte in Richtung Gesundheit dar.

Die Behandlungen sollen im Silliman University Medical Center durchgeführt werden. Bevor sie jedoch beginnen kann, gilt es, ein großes Problem aus dem Weg zu räumen. Auf den Philippinen leben viele Menschen von weniger als 60 Euro im Monat. So ist es wenig verwunderlich, dass sie sich keine Krankenversicherung leisten können und somit privat für Behandlungen aufkommen müssen. Auch Mia ist nicht krankenversichert. Die Behandlung, die umgerechnet 4500 Euro kostet, kann ihre Familie keinesfalls aufbringen.

Ein deutsches Ehepaar, welches auf den Philippinen wohnt, nahm sich Mias Fall an. Hilfesuchend wandten sie sich an die BILD-Hilfsorganisation, die sofort Hilfe in Form der Übernahme der Behandlungskosten zusagte.

In Kooperation mit Vision4Help ermöglicht „Ein Herz für Kinder“ Mia so die Behandlung, die ihr endlich wieder zu Gesundheit, Lebensmut- und freude sowie einer Perspektive verhelfen soll.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH