Herz-Operation in Berlin

Traurig schaut der kleine Mohammed (4), genannt Tahersha, in de Kamera. Der Junge aus dem kriegsverwüsteten Afghanistan leidet an einem schweren angeborenen Herzfehler.

Die Folgen: er ist sehr schnell müde und leidet an Atemnot. In seinem zerrütteten Heimatland kann die komplizierte Herz-Operation, die seine einzige Überlebenschance ist, nicht durchgeführt werden.

Ein weiteres Problem: Mohammeds Familie ist sehr arm. Der Vater verdient als Teppichhändler nicht genug Geld, um seinem Sohn zu helfen.

Mit finanzieller Unterstützung, die auch von „Ein Herz für Kinder“ kommt, kann Mohammed nun im Deutschen Herzzentrum in Berlin operiert werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH