Arme Kinder bekommen eine soziale Plattform

Die Stadt und beliebte Urlaubsdestination „Vina del Mar“ ist die viertgrößte Stadt Chiles perfekt für den Tourismus und die Badekultur geeignet, da sie direkt am Meer liegt. Doch wo Glück und bestes Wetter ist, ist auch oft Leid.

Die Stadt hat über 290 000 Einwohner. Sie leben vom Tourismus und den damit verbundenen Dienstleistungen. Doch nicht jeder kann seinen Lebensunterhalt damit decken und somit lebt ein Großteil der Bevölkerung (etwa 60 Prozent) in einem der Armenviertel der Stadt.

Hier unweit des Armenviertels Achupallas wurde 1997 die „Escuela Popular de Musica“ gegründet, eine Einrichtung die einerseits als Musikschule, andererseits als Informations- und Kulturtreffpunkt fungiert.

Sie wollen speziell den Kindern und Jugendlichen eine Chance geben, sozial zu interagieren, und die Musik als pädagogisches Mittel zu nutzen, um ihre spätere Entwicklung zu fördern und ihrer eigenen Identität Ausdruck zu verleihen.

Sie konzentrieren sich hierbei auf Kinder aus Familien die aus sozialökonomisch und kulturell benachteiligten Vierteln stammen. Hier ist es den Familien oft nicht möglich, ihren Kindern einen Zugang zur Bildung und zur Kunst zu ermöglichen.

Derzeit unterrichtet die Schule südamerikanische wie europäische Instrumente aller Formen und Gattungen. Alle MusiklehrerInnen und InstrumentalistInnen besitzen einen Hochschulabschluss.

Besonders unterstützt wird die Musikschule in Chile von Angelika Bachmann und Iris Siegfried. Die beiden Gründerinnen des Quartetts „Salut Salon“ engagieren sich seit Jahren für die Schule in Achupallas, wo es nur notdürftig zusammengezimmerte Hütten, aber weder Kanalisation noch Strom gibt. Seit sie die Patenschaft übernommen haben, konnten schon über 300 Kinder kostenlosen Musikunterricht erhalten und in ihrem Umfeld von Sozialarbeitern betreut werden

Auch „Ein Herz für Kinder“ unterstütze die Schule bei ihrer musikalischen Arbeit, damit die Entwicklung künstlerischer und musischer Fertigkeiten bei Jugendlichen und Kindern weiter gefördert werden kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH