Ferien auf dem Reiterhof

Das war ein Spaß! 28 Kinder aus Aachen verbrachten unvergessliche Ferien an der Nordsee.

Ermöglicht hat das unter anderem „Ein Herz für Kinder“ durch eine großzügige Unterstützung. Organisiert wurde die viertägige Feizeit von der Närrischen Garde Aachen e.V.

Der Karnevalsverein betreut 28 Kinder und Jugendliche, zum großen Teil aus äusserst schwierigen und sozial schwachen Familien. Die Kinder mussten sexuellen Mißbrauch, Mobbing, Gewalt, Krankheit der Eltern, Verwahrlosung, Verlust von Elternteilen oder Obdachlosigkeit erleben. Viele leiden in der Folge unter ADS, Lernbehinderung und Verhaltsnauffälligkeiten.

Der Verein kennt die Kinder seit vielen Jahren, teilweise sogar seit der Geburt. Für die Kinder bedeutet der Verein Geborgenheit, Freundschaft. Dort erhalten Sie Wertschätzung und Anerkennung und sie erlernen Fähigkeiten wie Pünktlichkeit, soziale Kompetenzen, Verbesserung der Motorik.

Für die Kinder ist die Mitgliedschaft in dem Verein wichtig, da sie ein fester Teil der Gemeinschaft sind und aktiv in die Brauchtumspflege und den karnevalistischen Tanzsport integriert sind. Dort können sie an Turnieren teilnehmen und Selbstvertrauen erhalten.

Um den Kindern ein paar unbeschwerte Stunden zu ermöglichen, organisierte der Verein dieses Jahr wieder eine Freizeit an der Nordsee auf einem Pferdehof, damit die meist schon verhaltensauffälligen Kinder im Umgang mit den Tieren Rücksicht, Liebe und Verantwortung lernen und einfach ein paar Tage ihre Sorgen zu Hause und den Alltag vergessen.

Auf dem Reiterhof und Streichelzoo Eickers Hof in Leer hatten die Kinder schöne Freizeit-und Ausflugsmöglichkeiten und engen Kontakt mit Tieren.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH