Schwere Blutungen quälen Anastasiya

Auf den ersten Blick scheint es, als sei Anastasiya (14) ein glücklicher Teenager. Sie lacht, spielt gerne mit ihrem Hund. Doch der Schein trügt, denn das Mädchen aus der Ukraine ist schwer krank.

Sie leidet an Bluthochdruck, einer Milzvergrößerung, entzündlichen Prozessen im Beckenbereich und einer Pilzerkrankung. Viel schlimmer aber ist, dass die mehrere Krampfadern im Darm hat, die immer wieder zu schweren Blutungen führen. Unbehandelt kann Anastasiya daran sterben.

Da die Behandlung dieser Erkrankung ist sehr kompliziert ist, gibt es in der Ukraine keine Hilfe für das Mädchen. Es gibt hier schlicht keine Ärzte, die darauf spezialisiert sind und die entsprechende Ausrüstung hätten.

Deshalb hilft „Ein Herz für Kinder“ dem schwer kranken Mädchen. Durch die Unterstützung der BILD-Hilfsorganisation kann Anastasiya am Universitätsklinikum in Regensburg operiert und hoffentlich endlich ganz gesund werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH