Baby Natalie starb nach Not-OP

Baby Natalie (†2 Monate) war nur eine so kurze Zeit auf dieser Erde vergönnt. Sie starb an den Folgen eines Darmverschlusses.

Schon gleich nach der Geburt stellten die Ärzte fest, dass Natalies Darm nicht richtig funktionierte. Ein Schock für Mutter Florence, denn ihr kleiner Sonnenschein musste sofort notoperiert werden.

Doch die Ärzte in Kenia konnten das Baby bei dem Eingriff noch nicht retten. Eine zweite Operation war notwendig, doch die konnte aus Geldmangel zunächst nicht durchgeführt werden.

Der Verein „African Support & Allied Agency“ erfuhr von dem dramatischen Schicksal und bat „Ein Herz für Kinder“ um Hilfe!

Da die Zeit drängte, sagte die BILD-Hilfsorganisation sofort Unterstützung zu, damit die kleine Natalie schnelle medizinische Hilfe bekommen konnte.

Doch als die Ärzte das Baby erneut operieren wollten, kam es zu dramatischen Komplikationen. Plötzlich blieb das Herz des Babys einfach stehen und die Ärzte hatten keine Chance mehr, das Mädchen ins Leben zurück zu holen.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH