Loch im Herzen

Mit blauen, sehnsuchtsvollen Augen blickt die kleine Natalja (10 Monate) in die Kamera. Sie möchte so gerne leben, die Welt entdecken, doch ein schwerer Herzfehler könnte alles zunichte machen.

Schon kurz nach der Geburt haben die Ärzte bei Untersuchungen das Loch in der Herzscheidewand entdeckt – doch ihnen fehlen die Möglichkeiten, um diesen Herzfehler beheben und das Baby dadurch gesund machen zu können.

Sie raten den Eltern Swetlana und Eduard Hilfe im Ausland zu suchen, da das Kind in Russland keine Chance hat, zu überleben.

Am Deutschen Herzzentrum könnte mittels eines Herzkathedereingriffs, das Loch in der Herzscheidewand verschlossen werden. Da die Eltern aber das Geld für die Behandlung nicht aufbringen können, hilft „Ein Herz für Kinder“ – die Hilfsorganisation von BILD.

Jetzt hoffen die Eltern, dass die Ärzte in Berlin ihre kleine Tochter retten und wieder ganz gesund machen können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH