OP rettet ihr Augenlicht

Noch schützt ein Verband das rechte Auge von Neli (10). Gerade hat das Mädchen aus Bulgarien eine große Operation am Universitätsklinikum Greifswald überstanden, sie drohte zu erblinden.

Neli litt an einer Hornhauttrübung, als Folge einer Mangelernährung und einem Vitaminmangel. Sie konnte kaum noch sehen, nur Umrisse erkenen.

Die Ärzte in Bulgarien konnten dem Mädchen nicht helfen, denn es war klar, dass nur eine Hornhauttransplantation ihr Augenlicht retten kann. Ohne diese OP hätte ihr eine Erblindung gedroht.

Durch Bekannte erfuhren Nelis Eltern, dass die notwendige Operation am Uniklinikum Greifswald durchgeführt werden kann. Doch das Problem: Die Eltern konnten nicht für die entstehenden OP-Kosten aufkommen.

Sie verfügen gerade mal über 175 Euro im Monat, von dem Geld können sie nicht mal den Lebensunterhalt sichern. Deshalb erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit, die kompletten OP-Kosten zu übernehmen.

Inzwischen hat Neli den Eingriff gut überstanden, ihre Sehfähigkeit hat sich deutlich verbessert.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH