Neuer Balancier- und Kletterparcours

Die Auenwaldschule in Böklund besteht aus zwei eigenständigen Schulen – einer Grundschule für die Klassen 1-4 und der Gemeinschaftsschule für die Klassen 5-10.

Beide Schulen teilen sich ein Gebäude, haben aber eigene Schulhöfe und ein eigenes Kollegium. Der Schulhof der Grundschule ist vom eigenen Förderverein ausreichend ausgestattet worden, soll aber von den größeren Kindern nicht genutzt werden. Es wird befürchtet, dass die kleineren Kinder dann zu kurz kommen.

Das Problem: Der Schulhof der Gemeinschaftsschule bestand weitestgehend aus einer asphaltierten Fläche und bot somit wenig Anreize zum ausgelassenen Spielen. Aus eigenen Mitteln hatte der Förderverein eine Nestschaukel, einen Pavillion und und zwei Fußballtore finanziert.

Die Auenwaldschule bedankt sich für das neue Spielgerät (Foto: Privat)
Die Auenwaldschule bedankt sich für das neue Spielgerät (Foto: Privat)

Um den Kindern noch mehr Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten bieten zu können sollten weitere Geräte angeschafft werden, für die allerdings das Geld fehlte. Wie gut, dass es „Ein Herz für Kinder“ gibt – denn durch die Unterstützung der BILD-Hilfsorganisation konnte ein neuer Balancier- und Kletterparcours angeschafft werden.

Inzwischen wurde das neue Spielgerät aufgebaut und wird nun täglich intensiv genutzt. Die Schüler sagen von Herzen DANKE!

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH