Neuer Bus für Sport-Verein

Der Verein Miteinander Sport für Alle Langen e.V. engagiert sich für Kinder aus Kindergärten und Schulen, die Zeit für ihre Entwicklung brauchen und Spaß an der Bewegung haben.

Alle Kinder sollen ihre Erfahrungen und Erlebnisse auf spielerische Art und Weise machen können. Deshalb bietet der Verein psychomotorische Förderstunden, freizeitorientierte Spiel – und Sportangebote an wie Psychomotorik für schwerst-mehrfachbehinderte Kinder an. Außerdem gibt es Badminton für Teenies, Trampolinturnen, Klettern nach Bedarf und in Kursen, Bewegungsspiele mit Zielrichtung Fußball.

Die Angebote finden in der Janusz-Korczak-Schule statt, deren Förderschwerpunkt geistige Entwicklung ist. Die Teilnahme-Gebühr bzw. der Mitgliedsbeitrag liegt bei 60 Euro im Jahr. Jede Gruppe wird von professionellen Trainern geleitet.

Der Transport der Kinder und Jugendlichen ist unterschiedlich geregelt – manche Eltern holen die Kinder ab, andere werden zu Hause abgeholt und wieder nach Hause gefahren – so z.B. die schwerstbehinderten Kinder und auch die Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Down-Syndrom Fußballgruppe. Die Kinder werden außerdem zu Wettkämpfen gefahren, wie Schwimmen, Leichtathletik oder z.B. zu den Special Olympics, dem Down-Sportfest oder landesweiten Sportfesten.

Der vereinseigene Bus ist bereits 12 Jahre alt, extrem reparaturanfällig und dadurch sehr kosteninteniv. Deshalb war der Verein dringend auf ein neues Fahrzeug angewiesen, um den Fahrdienst weiter aufrecht erhalten zu können.

Doch aus eigenen Mitteln konnte der Verein für die Neuanschaffungskosten nicht aufkommen.

Wie gut, dass es „Ein Herz für Kinder“ gibt, denn mit Unterstützung der BILD-Hilfsorganisation konnte der neue Bus inzwischen angeschafft werden, sodass der Fahrdienst wie gewohnt aufrecht erhalten werden kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH