Neues Schulgebäude in Kokounkoutou

Mali – ein Binnenstaat im Westen Afrikas. Zwei Drittel des Landes liegen in der Sahara und der Sahelzone. Trockenheit, Armut und eine Analphabetenquote von rund 65 Prozent machen das Land zu einem der ärmsten der Welt. Es gibt wenig Schulen, das Lernen unter freiem Himmel oder in einfachsten Lehm- und Strohhütten ist für die Kinder, die überhaupt eine Schule in der Nähe habe, Alltag.

Ein Danke aus Mali

Mit Hilfe von „Ein Herz für Kinder“ konnte der Verein „Mali-Hilfe“ die bereits bestehende Grundschule „Ecole fondamentale Fanta Dancira Rohbach“ in Kokounkoutou, im Kreis Kita in Mali,erweitern und Raum für weitere 180 Kinder zwischen sechs und 12 Jahren schaffen. Ein Schulgebäude mit drei Klassenräumen ist entstanden, außerdem Toiletten sowie ein Lehrerwohnhaus mit drei Zweizimmerwohnungen.In Mali gehen die Kinder, wie in vielen Ländern Afrikas, sechs Jahre lang zur Grundschule. Außerdem übernahm BILD hilft e.V. die Ausstattung der Räume sowie eine Solaranlage. Insgesamt 360 Schüler werden von nun an in der Einrichtung lernen und haben die Chance auf Bildung und einen Schulabschluss.

Feiern das neue Schulgebäude – Schüler der „Ecole fondamentale Fanta Dancira Rohbach“
„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH