Noorseen (1) ist gerettet

Norseen (1) aus Ägypten ist mit einem schweren angeborenen Herzfehler, der sogenannten Fallot’schen Tetralogie, auf die Welt gekommen.

In ihrer Heimat konnte die komplexe Herz-Operation nicht durchgeführt werden. Aufgrund der kritischen Lage ihrer Tochter wandten sich die Eltern an das Asklepios Klinikum Sankt Augustin in Deutschland. Eine Operation war dringend erforderlich, jedoch konnte die Familie die hohen Kosten nicht aufbringen.

Durch diverse Spenden und Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ konnte die Operation im Ende Oktober 2015 erfolgen.

Norseen erholte sich schnell und konnte dank großzügiger Unterstützung geheilt werden und gesund nach Ägypten zurückkehren.

Norseen wurde von ihrem Herzfehler geheilt.
Norseen wurde von ihrem Herzfehler geheilt.

 

 

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH