Olga bleibt immer in unseren Herzen

Ihre Ärmchen sind dünn wie Streichhölzer, ihre Haut grau und fahl, von ihren einst wunderschönen langen Haaren ist keines geblieben. Zusammengekauert liegt die kleine Olga (†9) in ihrem Krankenhausbett. Sie weint viel, der Schmerz, das Leid haben sich tief in ihr Gesicht gegraben.

Das einst so fröhliche Mädchen, das so gern mit ihrer Katze spielte und immer lächelte, gibt es nicht mehr, seit der Krebs sie heimsuchte. Olga ist meist nur noch traurig und spricht kaum noch.

Als in der Ukraine bei Olga akute lymphatische Leukämie festgestellt wurde, ist das für die ganze Familie ein Schock. Noch schlimmer allerdings war für die Eltern Svitlana und Gennadij als die Ärzte ihnen mitteilten, dass es kaum wirksame Behandlungsmethoden gibt. In dem osteuropäischen Land fehlt es schlicht an allem –Know How, Medikamenten, Spezialisten.

Deshalb suchten die Eltern Hilfe im Ausland und brachten ihre Tochter nach Israel in das Hadassah Krankenhaus.

Dort musste Olga eine Chemotherapie über sich ergehen lassen. Das Mädchen litt unvorstellbar. Sie hatte nicht nur Schmerzen, sondern bekam immer wieder hohes Fieber und Infektionen, die sie zusätzlich schwächten.

Inzwischen war Olga durch die Behandlung aber soweit, dass sie transplantiert werden konnte, denn es gab auch schon einen passenden Knochenmarkspender.

Die Knochenmarktransplantation kostet rund 100 000 Euro. Die Eltern haben ihre Wohnung verkauft, weitere Spendenaktionen sowie die Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ haben fast den nötigen Betrag erbracht.

Doch dann unerwartete Komplikationen! Ihre Nieren versagten und auch die Lunge arbeitete nicht mehr richtig. Ihr kleiner Körper war so sehr durch den Kampf gegen den Krebs geschwächt, dass Olga am Ende keine Kraft mehr hatte, sich gegen den Tod zu stemmen.

Sie starb am 18. Juli, ist erlöst von all den Schmerzen und Qualen und bleibt für immer im Herzen aller, die so sehr gebetet hatten, dass sie wieder in ihr einst so glückliches Leben zurückkehren könnte.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH