Pauline happy über neues Auto

Pauline (10) hatte einen schweren Start ins Leben. Sie kam schwerstbehindert zur Welt.

Das Mädchen aus Hamburg leidet an einer spastischen Cerebralparese und ist dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen. Derzeit testet sie in der Schule einen Elektro-Rollstuhl.

Pauline wird allein von ihrer Mutter gepflegt, denn leider verlor das Mädchen vor zwei Jahren ihren Vater. Alle Fahrten zu Therapien (Logopädie, Physio- und Hippotherapie) übernimmt Paulines Mutter.

Bisher wurde der Teenager immer auf der Rücksitzbank des Ford Focus transportiert. Doch der größer werdende Rollstuhl fand irgendwann keinen Platz mehr im Kofferraum. Zudem war es für die Mutter eine große Anstrengung ihre Tochter mehrmals täglich in das Auto zu setzen.

Deshalb brauchte Paulines Mutter dringend ein behindertengerechtes Fahrzeug. Doch allein aus eigenen Mitteln hätte Paulines Mutter den Wagen und den notwendigen Umbau nicht zahlen können. Deshalb erklärten sich „Ein Herz für Kinder“ und andere Helfer bereit, die Familie zu unterstützen.

Im April konnte die Familie ihren VW Caddy beim Autohaus abholen. Das neue Auto vereinfacht die Lebensumstände der Familie enorm. Pauline ist völlig begeistert vom neuen Fahrzeug und bei jeder Fahrt ganz aufgeregt.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH